Platz 4 beim Schülerwettbewerb

Am 16. Mai fand in der Staatskanzlei Potsdam die Preisverleihung des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Ingenieurkammer statt. Aufgabe in diesem Jahr war es, das Modell einer Skisprungschanze zu entwerfen und zu bauen. Das von Roman Horn aus der Klasse 9b eingereichte Modell „Harzschanze“ gewann unter 59 abgegebenen Modellen den 4. Platz in der Alterskategorie II.

Seit 2005 führen die Ingenieurkammern der Länder gemeinsam mit der Bundesingenieurkammer alljährlich einen Schülerwettbewerb durch. Bei dem zweistufigen Wettbewerb loben die jeweiligen Kammern den Landeswettbewerb für ihr Bundesland aus. Die Sieger des Landeswettbewerbs nehmen anschließend am Bundesentscheid und der Bundespreisverleihung in Berlin teil.

Ausgeschrieben ist der Wettbewerb in zwei Alterskategorien, in der Kategorie I bis Klasse 8 und Kategorie II ab Klasse 9. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schülerinnen und Schülern von allgemein– und berufsbildenden Schulen. Mit durchschnittlich 6.000 Teilnehmenden gehört der Schülerwettbewerb Junior.ING zu einem der Größten deutschlandweit.

Sprachlos

Wer kommt eigentlich auf die Idee in einem kleinen Wäldchen nahe unserer Schule eine Wanne mit Gartenschlauch, Altöl und Brennspiritus abzustellen?
Sehr verantwortungslos!
Wir hatten schon lange bemerkt, dass unser kleines Wäldchen in den letzten Jahren regelrecht vermüllt wurde . 
In 15 min haben wir vier Säcke mit Müll gefüllt, ein Eisengestell und umweltschädliche Chemikalien eingesammelt. Was wir nicht angefasst haben, sind die vielen kleinen Plastiktüten, die von Hundebesitzern weggeworfen werden.

Einen Mülleimer, der von der Stadt aufgestellt und geleert wird, fänden wir da sehr angebracht.
Es liegt noch viel Müll da und wir bleiben dran!
Der WAT Kurs Klasse 8b, Oberschule Falkensee

Elternsprechtag der 7. bis 10.Klassen

zu unserem Elternsprechtag der Klassen 7-10 laden wir Sie herzlich ein.
Der Sprechtag findet am 05.04.2022 ab 17 Uhr statt. Für die Gespräche stehen alle Lehrkräfte Ihres Kindes zur Verfügung. Sollte eine Lehrkraft kurzfristig erkranken, haben Sie die Möglichkeit per E-Mail einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Die Anmeldung zum Sprechtag erfolgt über https://form.jotform.com/212563819020349 oder über die Homepage der Schule. Dort finden Sie den Link unter „Termine“. Bitte achten Sie darauf, eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden. Dies kann auch die Schulmail Ihres Kindes sein.

Sollten Sie einen Termin versehentlich falsch gebucht haben oder nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den/die Klassenlehrer*in. Sie können den Termin nicht selbstständig zurückbuchen. Sollten keine Termine mehr zur Verfügung stehen, setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit der Lehrkraft in Verbindung. In Ausnahmefällen kann dann ein anderer Termin vereinbart werden.

Zum Elternsprechtag gilt die 3G Regel (geimpft, genesen, getestet) für öffentliche Gebäude. Bringen Sie bitte den entsprechenden Nachweis mit.

Sars-Cov-2-Eindämmungsverordnung Stand 22.02.2022

Hier sind Links z.w.V., insbesondere zur Beantwortung von Bürgeranfragen:


Ab 7. März wieder für alle Präsenzpflicht an Schulen

Maskenpflicht für alle im Schulgebäude

Testpflicht zum Betreten der Schule

Lüften, Lüften, Lüften – Hygieneplan – Infektionsschutz

Aufholen von Lernrückständen

Sport- und Musikunterricht

Leistungsbewertung, Berufsorientierung und Eltern-Informationen

Schulische Veranstaltungen, Schulfahrten, Elternabende

Für Einschränkung des Regelbetriebs gerüstet sein

Quarantäneregelungen in Schulen und Horten

Impfangebote für Kinder und Jugendliche

neu:

Durch COVID-19 besonders gefährdete Schülerinnen und Schüler

Durchführung von Klausuren unter Abiturbedingungen

Maßnahmen der Beruflichen Orientierung

Neue Regelungen zur häuslichen Isolation

Neu: Keine Quarantäne mehr für Kontaktpersonen

Der Landkreis Havelland hat eine neue Allgemeinverfügung zu neuen Regelungen häuslicher Isolation/Quarantäne veröffentlicht, die ab den 18. Februar in Kraft getreten ist.

Sturmwarnung

Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes sagt für das Land Brandenburg am Donnerstag, den 17.02.2022, schwere bis orkanartige Stürme voraus.

Eltern können in eigener Verantwortung entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken. Wenn sie ihr Kind nicht schicken, schreiben sie bitte dem Klassenlehrer eine Mail.

Diese gilt dann als Entschuldigung.

Stufenplan zur Umsetzung des Präsenzunterricht unter pandemiebedingten Einschränkungen durch Erkrankung der Lehrer

Berufsorientierung in Kl.8 – Was möchte ich werden?

In den zwei Wochen (07.-18. Februar 2022) wurden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule morgens von einem Bus abgeholt und in das Zentrum für Gewerbeförderung Götz der Handwerkskammer Potsdam gebracht.

Dort hatten sie die Möglichkeit in mehrere Berufsfelder (Holz, Kunsstoff, Farbe, Büro und Sanitär) zu schnuppern und sich praktisch auszuprobieren. Die Schülerinnen und Schüler wurden dabei von erfahrenen Ausbildern angeleitet und unterstützt.

Hier ein paar Pics aus den Werkstätten:

Mit Französisch Europa erleben

Im November und Dezember 2021 gab es unter coronakonformen Bedingungen zwei Ereignisse, die unseren Schüler*innen die Möglichkeit boten, mit Muttersprachler*innen direkt zu kommunizieren.

France Mobil

ein Projekt der französischen Botschaft in Deutschland vertieft die Kontakte zwischen Deutschland und Frankreich und motivierte unsere Schüler*innen zur Anwendung des Französischen.

Am 9.November 2021 besuchte uns Frau Anaïs LEFEBVRE und lud die Schüler*innen der Jahrgänge 7 bis 10 dazu ein, sich auf Französisch vorzustellen und sich mittels verschiedener Kommunikationsspiele in der Fremdsprache zu äußern. Vielen Dank Anaïs für Ihren Humor, Ihre Motivation und das riesengroße Engagement!

Théalingua zu Gast in allen Französischkursen

Am 13. Dezember 2021, also kurz vor den Weihnachtsferien, waren die beiden französischsprachigen Theaterpädagogen aus Frankreich und Belgien Maxime und Hugo von Théalingua bei uns zu Gast und haben mit unseren Schüler*innen aller Jahrgänge sehr unterhaltsame Miniszenen zum Thema Essen, Urlaub auf einer Insel, in der Schule usw. entwickelt. Obwohl sich die Schüler*innen anfangs ein wenig überfordert fühlten und schamhaft berührt waren, haben sie sich schnell mit der Situation arrangiert und lustige und kreative Spielideen entwickelt. Natürlich haben alle Teilnehmer*innen dabei die ganze Zeit ohne Requisiten und ohne Bühne im Sinne des Improvisationstheaters geschauspielert.

Dabei haben wir zum einen unseren Lions Quest-Raum und zum anderen die Caféria zur Verfügung gehabt.
Merci beaucoup an Frau Beier und Frau Hecht, die die Schüler*innen aufs Möglichste unterstützt und animiert haben!

Tag der offenen Tür online

Aufgrund der Corona Situation ist am Samstag, 08.01.22, für alle neugierigen Eltern und Schülern der 6.Klassen kein Besuch der Schule möglich. Bitte nutzen Sie den online Rundgang und machen sich ein Bild von unserer Schule.

Bonjour THEALINGUA !

THEALINGUA fördert das Erlernen der französischen Sprache durch Theater!

THEALINGUA kommt am Montag, 13.12.21 an unsere Schule und arbeitet mit unseren Schüler*innen aller Kurse im Rahmen des Improvisationstheaters zusammen.

Zeitfenster und Kurseinteilung

UhrzeitRaum: Caféteria (Frau Beier)Raum: LionsQuest (Frau Hecht)
2. + 3. StundeKurs Jahrgang 8 (Gruppe 1)Kurs Jahrgang 8 (Gruppe 2)
Frühstückspause
4. + 5. StundeKurs Jahrgang 9Kurs Jahrgang 10
Mittagspause (verkürzt)
6. + 7. Stunde (13h-14h30) Kurs Jahrgang 7

Weitere Informationen https://www.facebook.com/thealingua oder https://thealingua.com/

Brief an die Eltern von der Schulleitung

Brief an die Eltern vom Ministerium

Hilfe gesucht

Die Oberschule Falkensee würde gern für die 9./10.Klassen einen Berufetag im Februar 2022 durchführen.

ln den letzten zwei Jahren sind fast alle Ausbildungsmessen und das Praxislernen ausgefallen.
Daher suchen wir Eltern, die gern bereit wären für ca. 20 Minuten ihren Beruf vorzustellen.

Folgende Inhalte sollten vorgestellt werden: Voraussetzungen, Ausbildungsablauf, wichtige Fächer, Schulabschluss und Tätigkeiten im Beruf.

Sollten Sie Interesse haben, Ihren Beruf vorzustellen, füllen Sie bitte den Abschnitt im Brief unten aus und geben ihn Ihrem Kind mit
oder schreiben uns einfach eine E-Mail an oberschule@falkensee.de

Wir werden uns bei Ihnen melden, um genaue Absprachen zu treffen.

Bonjour et bienvenue!

Elternsprechtag der 7.Klassen

zu unserem Elternsprechtag der Klasse 7 laden wir Sie herzlich ein.
Der Sprechtag findet vom 02.11.2021 – 04.11.2021 ab 13.30 Uhr statt. Die Gespräche werden mit der Klassenlehrerin und der Stellvertreterin bzw. einer Deutsch-, Mathematik- oder Englischlehrkraft durchgeführt.

Die Anmeldung zum Sprechtag erfolgt über https://form.jotform.com/212721885150352 oder über die Homepage der Schule. Dort finden Sie den Link unter „Termine“. Bitte achten Sie darauf, eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden. Dies kann auch die Schulmail Ihres Kindes sein.

Sollten Sie einen Termin versehentlich falsch gebucht haben oder nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte per Mail an die Klassenlehrerin. Sie können den Termin leider nicht selbstständig zurückbuchen. Sollten keine Termine mehr zur Verfügung stehen, dann setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit der Klassenlehrerin in Verbindung. In Ausnahmefällen kann dann ein anderer Termin vereinbart werden.

Zum Elternsprechtag gilt die 3G Regel (geimpft, genesen, getestet) für öffentliche Gebäude. Bringen Sie bitte den entsprechenden Nachweis mit.

Elternsprechtag der 8. bis 10.Klassen

zu unserem Elternsprechtag der Klassen 8-10 laden wir Sie herzlich ein.
Der Sprechtag findet am 09.11.2021 ab 16 Uhr statt. Für die Gespräche stehen alle Lehrkräfte Ihres Kindes zur Verfügung. Sollte eine Lehrkraft kurzfristig erkranken, haben Sie die Möglichkeit per E-Mail einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Die Anmeldung zum Sprechtag erfolgt über https://form.jotform.com/212563819020349 oder über die Homepage der Schule. Dort finden Sie den Link unter „Termine“. Bitte achten Sie darauf, eine gültige E-Mail-Adresse zu verwenden. Dies kann auch die Schulmail Ihres Kindes sein.

Sollten Sie einen Termin versehentlich falsch gebucht haben oder nicht wahrnehmen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den/die Klassenlehrer*in. Sie können den Termin nicht selbstständig zurückbuchen. Sollten keine Termine mehr zur Verfügung stehen, setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit der Lehrkraft in Verbindung. In Ausnahmefällen kann dann ein anderer Termin vereinbart werden.

Zum Elternsprechtag gilt die 3G Regel (geimpft, genesen, getestet) für öffentliche Gebäude. Bringen Sie bitte den entsprechenden Nachweis mit.

Beschluss der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz hat in ihrer Sitzung am 15.09.2021 folgende Änderung zur „Ergänzung der Hausordnung“ beschlossen:

Der Punkt 2b) wird ergänzt durch den Satz:

„Das Nachholen des versäumten Unterrichtsstoffes liegt in der Eigenverantwortung der Schülerin / des Schülers.“

Elternbrief des Ministeriums zur 3.Verordnung zum Umgang mit dem CORONA-Virus

Informationen zum Schuljahr 2021/22

die Sommerferien sind zu Ende, Sie und ihre Kinder haben sich hoffentlich in den zurückliegenden Wochen erholen können. Das Schuljahr 2021/22 beginnt, nicht wenige Kinder werden erstmals die Oberschule Falkensee besuchen, viele werden ihre Schulkarriere fortsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

Hierzu einige Informationen vom Ministerium.

Archiv Schuljahr 2020/2021

ältere Beiträge