Fußballturnier der 7./8.Klassen (20.12.2016)

weiter

18. "Graf von Arco-Pokal" (14.12.2016)

Nauen: Durch die Teilnahme einer Mannschaft der Partnerschule aus Sankt Petersburg fand die 18. Auflage des Volleyballturniers um den Graf von Arco Pokal erstmals mit internationaler Beteiligung statt. Insgesamt kämpften am 14.12.2016 neun Schulmannschaften um die Pokale. Zunächst wurde in zwei Gruppen gespielt. Hier setzten sich jeweils der Gastgeber sowie das Team des Goethe Gymnasiums Nauen durch. Die Gäste aus Sankt Petersburg schlugen sich nach anfänglichen Schwierigkeiten wacker, mehr als ein Achtungserfolg bei der knappen 19:25 Niederlage gegen den späteren Turnierzweiten sprang jedoch leider nicht heraus. In den Halbfinals setzten sich dann die „Arcos“ (2:0 gegen die Oberschule Falkensee) sowie etwas überraschend das Team der Kant Gesamtschule Falkensee (2:0 gegen das Goethe Gymnasium) durch. Am Ende siegte das Arco Team als die beste Mannschaft des Turniers (15:9;15:6 gegen die Kant Gesamtschule) und feierte damit den nun schon 9.Turniersieg in Folge.

Endstand:
1. „Dr. Georg Graf von Arco“ Oberschule Nauen
2. „Immanuel Kant“ Gesamtschule Falkensee
3. Goethe Gymnasium Nauen
4. Oberschule Falkensee
5. „Theodor Fontane“ Oberschule Ketzin
6. „Leonardo da Vinci“ Campus Nauen
7. Kooperationsschule Friesack
8. „Heinz Sielmann“ Oberschule Elstal
9. Gymnasium Nr. 330 Sankt Petersburg

 

weiter

Fußballturnier der 7./8.Klassen (18.12.2015)

weiter

17. "Graf von Arco-Pokal" (09.12.2015)

Kurz vor den Weihnachtsferien fand auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Volleyballturnier um den Graf von Arco Pokal an der gleichnamigen Oberschule statt. In der bereits 17. Auflage des Turniers kämpften sieben Schulmannschaften um die begehrten Pokale. Im Modus „jeder gegen jeden“ spielten alle Teams je zwei Sätze gegeneinander. Wie schon in den Jahren zuvor war das Gastgeberteam nicht zu stoppen. Ohne Satzverlust gewannen die „Arcos“ bereits zum achten Mal in Folge. Auf den 2.Platz spielte sich das Team des Nauener Goethe-Gymnasiums. Spannend blieb bis zum Schluss dagegen der Kampf um Platz 3. Hier konnte sich erst in der letzten Spielrunde knapp die Kooperationsschule Friesack vor der Oberschule Ketzin und der Gesamtschule Falkensee durchsetzen. Wir belegten den sechsten Platz. Allen Teilnehmern hat dieser Wettkampf wieder großen Spaß gemacht und man freut sich bereits auf die 18. Auflage im kommenden Jahr.

 

weiter

Hochsprungmeisterschaft (03.12.2015)

Am 03.12.2015 fand die Schulmeisterschaft im Hochsprung der Oberschule Falkensee statt. Zu diesem Wettkampf qualifizierten sich alle Schüler, die bei der Leistungskontrolle im Hochsprung die Zensur eins erhalten haben. Es gibt eine Einzelwertung für die siebte und achte Klassenstufe und eine für die neunte und zehnte Klassenstufe. Für die Musik sorgte die AG Schulfunk. Ein Dankeschön insbesondere an Ben und Tobias. Bei einer super Stimmung gab es hervorragende Leistungen. Folgende Schüler erreichten die vorderen Plätze in der Einzelwertung:
Wertung 7. und 8. Klasse weiblich:
1.Platz       Sarah-Lina Burghardt
2.Platz Cerrin Zielinski
3.Platz  
Wertung 9. und 10. Klasse weiblich:
1.Platz   Denise Bunke
2. Platz Leonie Tredup
3.Platz Thea Sengespeick
Wertung 7. und 8. Klasse männlich:
1.Platz     Lukas Dombrowski
2.Platz Ronny Richter
3.Platz Mateusz Krystek
Wertung 9. und 10. Klasse männlich:
1.Platz Kevin Ziemann
2.Platz Leon Bärwaldt
3.Platz Sydney Feiertag

 

weiter